Haarentfernung
   
 

So funktioniert die Behandlung:

Durch ein Filterprisma werden hochenergetische Lichtblitze
auf die behaarte Körperstelle abgegeben. Die Lichtenergie
wird im Melanin des Haares in Wärme umgewandelt und
zerstört damit in Folge die Haarwurzel.
Aus der zerstörten Haarwurzel kann sich kein neues Haar
mehr entwickeln.

Die Behandlung mit dem neuen e-light System ist äußerst schonend.
Die Lichtblitze erzeugen auf der Haut nur ein leichtes Pieksen.
Die Anzahl der Behandlungen (3-6) richtet sich nach
der Haarbeschaffenheit, Körperregion und Hauttyp.
Mit dem neuen e-light System ist es möglich,
in kürzester Zeit und mit einer geringen Anzahl von Blitzimpulsen
auch großflächige Körpergebiete zu enthaaren.
Die Behandlungen sind nicht schmerzhaft und haben
keine negativen Nebenwirkungen.